Willkommen auf den Internetseiten von HELFEN MACHT SCHULE e.V.

HELFEN MACHT SCHULE e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Bildungseinrichtungen in Afrika. Unser Wirkungsschwerpunkt liegt in der Region Kilimandscharo in Tansania. Der Verein hat seine Wurzeln in einem bereits seit 1982 laufenden entwicklungspolitischen Projekt von Lehrern der Kopernikusschule im hessischen Freigericht (Main-Kinzig-Kreis), u.a. Werner Kessler und Reinhold Wissel (letzterer ist 1. Vorsitzender von HELFEN MACHT SCHULE, Bild mit Namen der Vorstandsmitglieder). 1992 wurde daraus zuerst das Europaschulprojekt "Helfen macht Schule" und 2002 dann der gemeinnützige Verein (Link zur Entstehungsgeschichte des Vereins). Viele der inzwischen über 230 Mitglieder unseres Vereins stammen aus der Lehrer-, Schüler- und Elternschaft der Kopernikusschule. Alle unsere Aktivitäten erfolgen ehrenamtlich.

Sie sind Mitglied und wären gerne informiert über anstehende Vereinsaktivitäten? Kontaktieren Sie uns bitte, falls Sie unsere Emails mit Veranstaltungshinweisen und Informationen zu Vereinsaktivitäten nicht erhalten!  Kontakt

 

Teilen Sie diese Seite mit Freunden:

 

NEUIGKEITEN

Weihnachtsgrüße und Wünsche für das Neue Jahr

 

Liebe Tansaniafreunde,

Weihnachten steht vor der Tür und das alte Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Helfen macht Schule e.V. schließt sich den oben abgebildeten lieben Wünschen von James S. Kiwara von der Kishumundu Secondary School an:

 

Wir danken allen Spendern und Helfern herzlich für ihr Engagement für unsere Partner in Tansania und hoffen auf die Fortführung im Neuen Jahr 2019. 

 

Allen Mitgliedern, Unterstützern, Spendern und Freunden wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in Neue Jahr 2019.

 

Der Vorstand von Helfen macht Schule e.V. .

Helfen macht Schule Benefizkalender 2019

Unser Helfen macht Schule-Benefizkalender 2019 ist eingetroffen. Sie können ihn zum Preis von 20 € bei den gewohnten Verkaufsstellen erwerben.

Dies sind u.a. die Buchhandlung "Das Buch" und das Sekretariat der Kopernikusschule in Freigericht, die Gärtnerei Strutt Rodenbach, Herr Mayers Buchladen (ehem. Buchhandlung Borchers) in Langenselbold, Laurentius Apotheke in Niedermittlau und unsere Stände auf den bei Terminen aufgeführten Advents- und Weihnachtsmärkten.

Gerne können Sie einen (zwei, drei ... ) Kalender durch eine Email an Helfen-macht-Schule(at)gmx.de bestellen und sich zuschicken lassen. Dieser Service kostet 7,50 € pro Paket.

Unterstützung von deutschen Schülern für tansanische Kinder

Die folgende Nachricht erhielten wir Anfang Dezember über unsere Homepage:

Hallo, 

die Klasse 4d der Humboldtschule in Offenbach hat sich im Rahmen einer Projektwoche mit dem Thema Kinderrechte beschäftigt. Die Kinder waren sehr erschüttert darüber, dass es Kinder gibt, die nicht zur Schule gehen können.
Daraufhin haben die Kinder der Klasse 4d beschlossen, die Einnahmen, die sie durch den Weihnachtsmarkt (Lichter-und Budenfest genannt) durch das Verkaufen von selbst Gebastelten und selbst hergestellten Leckereien, einnehmen, an eine Organisation zu spenden, die sich dafür einsetzt, dass Kinder in die Schule gehen können. Bei unserer Recherche nach einer solchen Organisation sind wir auf Ihre gestoßen; ich habe heute unsere Einnahmen (240,79€) überwiesen.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klasse 4d, liebe Fr. Scholz,

für die tolle Idee, die großartige Spende und die Freude, die sie einigen tansanischen Kindern und ihren Familien durch ihre Aktion bereitet haben, können wir nur eins bieten: 

 

ein sehr herzliches

ASANTE SANA 

aus Tansania und von allen Mitgliedern

und dem Vorstand von Helfen macht Schule e.V..

 

Bei dieser Gelegenheit soll nicht unerwähnt bleiben, dass die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen der Kopernikusschule vor kurzem wieder ihren Adventsbasar veranstaltet haben. Wie in den vergangenen Jahren spendeten sie ihre Einnahmen an Helfen macht Schule. 

Asante Sana - Herzlichen Dank!

 

Somborner Weihnachtsmarkt

Helfen macht Schule ist auch dieses Jahr wieder auf dem Somborner Weihnachtsmarkt präsent gewesen. Neben dem Verkauf von tansanischen Kunst- und Alltagsprodukten haben wir unseren von Winfried Sommer gestalteten Afrikakalender 2019 angeboten, über die Arbeit des Vereins informiert und für Unterstützung geworben.

Studienfahrten nach Tansania

Im Juli waren Mitglieder unseres Vereins im Rahmen einer Studienfahrt zu Besuch bei unseren Projekten in Tansania. Hier finden Sie den bebilderten Bericht zu den Erlebnissen und Erkenntnissen der Reisenden. Einen bewegenden Bericht vom Besuch einer tansanischen Schülerin zu Hause hat unser erstmals Tansania besuchendes Mitglied Karl Brieden für den Gemeindebrief der evangelischen Johannes-Gemeinde Freigericht geschrieben. Sie finden ihn auf S. 19 der September bis November-Ausgabe, die letzte der online abgebildeten Seite unten in der Mitte !

 

Im Oktober 2018 machten Schülerinnen und Schüler der Kopernikusschule und der Alexander von Humboldt Schule Viernheim eine gemeinsame Studienfahrt nach Moshi. Auch sie besuchten unsere Partnerschulen.

Unser Mitglied Walter Wittrodt und Hartwig Knaus nutzten diese Tansaniafahrt der Kopernikusschule u.a. für einen Besuch bei Br. Shija, dem Gründer und langjähriger Leiter des VTC, an dessen neuer Wirkungsstätte in der westtansanischen Region Tabora. Dort richteten sie unseren insgesamt bereits dritten Computerraum in Tansania mit vom Main-Kinzig-Kreis gespendeten, gebrauchten Geräten aus deutschen Schulen ein. 

 

Computer für das VTC

Unser Mitglied Walter Wittrodt ist zum "Wiederholungstäter" geworden. Im Herbst 2017 hatte er die Kishumundu Secondary School mit gebrauchten Computern aus deutschen Schulen versorgt. Jetzt bekam auch die von uns unterstützte Berufsschule in Moshi, das Vocational Training Centre (VTC), einen gut ausgestatteten Computerraum. In den von uns mitfinanzierten, neu erbauten Unterrichtsräumen, s. Bericht auf dieser Seite, richtete er zusammen mit seinen tansanischen Kollegen gleich am Anfang der hessischen Sommerferien den neuen Computerraum der Schule ein. Der Transport der 14 identischen Computer wurde von Helfen macht Schule mit Spendengeldern finanziert. 

Bilder: Dr. Michael Bauer

Spende vom LIONS CLUB

Der regionale Verein des Lion Clubs, der Lions Club Main-Kinzig Interkontinental, unterstützt unsere Arbeit dieses Jahr mit der beachtlichen Spende von 2000€. Der übergeordnete Verband der Lions Deutschland hat zusätzlich noch eine von uns beantragte projektgebundene Spende für die Ausstattung "unserer" Berufsschule VTC Moshi mit einer Solaranlage beschlossen, so dass insgesamt beachtliche 3500€ übergeben wurden. Ein Bild finden Sie unter der Überschrift "Ehrenamtlicher Einsatz macht Mut" auf der Homepage des Lions Club Main-Kinzig Interkontinental.

 

ASANTE SANA - Herzlichen Dank !

 

Dia-Tonschau von Winfried Sommer im April

 

 

 

Unser Kalendermeister und Vorstandsmitglied Winfried Sommer zeigte am 20. April 2018 in der Aula der Kopernikusschule Freigericht eine Benefiz-Multimedia-Show über seine Reise nach PATAGONIEN und in die ATACAMA-WÜSTE

 

Eine Ankündigung und Beschreibung der Inhalte erschien in der Gelnhäuser Neue Zeitung vom 8.4.2018.

Am 22.4.2018 berichtete die Zeitung über den gelungenen Abend.

 

 

Spende vom ZONTA-Club Alzenau

In der Pause der Multimediashow von Winfried Sommer am 20.4.2018 übergab Fr. Dr. Pletka dem HMS-Vorstandsvorsitzenden Reinhold Wissel eine großzügige Spende vom ZONTA-Club Alzenau.

 

Herzlichen Dank!

Bilder: Dr. Michael Bauer und Karin Metzger

Jahreshauptversammlung

Am 2. März 2018 fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Unser Vorstandsvorsitzender Reinhold Wissel berichtete über Aktivitäten und Entwicklungen im vergangenen Jahr und Hans Schilling informierte über die Finanzlage. Außerdem wurde der Vorstand neu gewählt. Alle bisherigen Mitglieder wurden jeweils zur Wiederwahl vorgeschlagen und gewählt. Am Ende gab Hr. Wissel einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten im laufenden Jahr. Neben den jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen wies er insbesondere auf die zwei Mitglieder-Besuchsreisen im Juli und die Schüler-Besuchsfahrt im Herbst 2018 hin.

Jahresendbrief 2017

Unserer Jahresendbrief 2017 gibt Ihnen eine Übersicht über die zahlreichen Aktivitäten des Vereins im Laufe des Jahres 2017:

Jahresendbrief 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 644.2 KB

Spendenkarten

 

 

Ihr Geld kommt bei den Zielschülern an. Unser Vorstandsmitglied Dr. Bauer war bei einer Übergabe an die Schüler beteiligt. Lesen Sie seinen Bericht auf unserer Berichtsseite.

Solarlampen-Projekt

Das an der Kishumundu Secondary School im Sommer 2014 gestartete, sehr erfolgreiche Projekt wurde im Sommer 2015 auf das VTC ausgeweitet. Hier erfahren Sie mehr: Solarlampen-Projekt

Ziele und Aktivitäten von HELFEN MACHT SCHULE

Unser Vorsitzender Reinhold Wissel war am 25. September 2013 Gast bei "Talk am Dom". Das Interview mit Reinhold Wissel über die Ziele und Aktivitäten von HELFEN MACHT SCHULE e.V. kann man sich bei Youtube ansehen:

 

Unsere Hilfe zeigt Wirkung

Den Nutzen und Erfolg unserer Förderung verdeutlicht der überaus lesenswerte Eintrag des ehemaligen Schülers Sosthenes Francis Materu (inzwischen Dr. jur. Materu) auf der Gästebuchseite der Kishumundu Secondary School: siehe Eintrag #12 auf  http://kishumundu.jimdo.com/guestbook/ (in Englisch).

 

Hier der Download einer deutschen Übersetzung.
Sosthenes Gästebucheintrag deutsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.5 KB

Mehr zur Wirkung unserer Hilfe erfahren Sie auch auf den Seiten Berichte und Bilder und
Laufende Hilfsprojekte.

Grundsätze unserer Hilfe

  • Unsere Hilfe soll immer von Angesicht zu Angesicht erfolgen, so dass jederzeit eine Rückmeldung und gegenseitiges Lernen möglich sind.
  • Wir engagieren uns besonders in den Bereichen Erziehung und Ausbildung. Besonders wichtig ist uns, dass wir mit unser Hilfe auch die Idee „Schüler helfen Schülern“ unterstützen.
  • Wir vermeiden neue Abhängigkeiten. Unsere Unterstützung soll immer eine Hilfe zu mehr Selbstständigkeit sein.

 

Beteiligung der Kopernikusschüler

Schüler der Kopernikusschule erwirtschaften ganzjährig mit vielen unterschiedlichen Aktionen Geld, z.B. durch den Verkauf von selbst gebackenen Kuchen, sammeln von liegengebliebenen Pfandflaschen und durch den jährlichen Adventsbasar, und spenden es dem Verein HELFEN MACHT SCHULE zur Unterstützung der afrikanischen Partnerschulen, siehe Berichte und Bilder. Alle zwei Jahre findet eine Schüler-Besuchsfahrt nach Tansania statt. Lesen Sie einen beeindruckenden Schüler-Reisebericht von 2010 im Archiv.

 

Mehr über unsere Aktivitäten erfahren Sie unter den Menupunkten Berichte und Bilder und Laufende Hilfsprojekte.

Wie kann ich helfen?

Mit dem folgenden Formular können Sie die Mitgliedschaft bei HELFEN MACHT SCHULE erklären.

 

Beitrittserklärung
Mit diesem Formular können Sie die Mitgliedschaft bei Helfen macht Schule erklären.
Beitrittserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 208.9 KB

Neumitglieder kontaktiert unser Kassenführer Johannes SCHILLING nach der Beitritterklärung wegen der Zahlung des Mitgliedbeitrages von jährlich nur 12€ und Details für Spendenquittungen.

Falls Sie die Arbeit von HELFEN MACHT SCHULE aber ohne Mitgliedschaft im Verein einfach nur finanziell unterstützen möchten:

HELFEN MACHT SCHULE e.V. 

IBAN: DE60506616390001842765 ; BIC: GENODEF1LSR

(Volksbank Raiffeisenbank Main-Kinzig eG)

 

HERZLICHEN DANK!

 

Unser Kassenführer Johannes SCHILLING sendet Ihnen auf Wunsch eine Spendenquittung für das Finanzamt zu.

 

Was wir mit Spendengeldern machen erfahren Sie auf der Seite Laufende Hilfsprojekte.

 

 

HELFEN MACHT SCHULE Informationsbrochüre

HELFEN MACHT SCHULE Informationsbrochure als Download
Flyer Helfen macht Schule 08-14 KA1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 167.3 KB

Helfen macht Schule ist bei FACEBOOK und YOUTUBE

 

Letzte Aktualisierung der Seiten:  15. Dezember 2018

Generierung dieser Internetseiten: Januar 2013

 

Titelbild: Schüler bei der Morgenversammlung der Kishumundu Secondary School

               (ein Foto unseres Webmasters Dr. Michael Bauer, Juli 2012)

HELFEN MACHT SCHULE e.V. Spendenkonto-IBAN: DE60506616390001842765 ; BIC: GENODEF1LSR

 

HELFEN MACHT SCHULE- Kanal bei YOUTUBE

 

 

Welcome!

You are on the internet pages of HELFEN MACHT SCHULE.

We are a german NGO that supports african schools,

mainly in the Kilimanjaro area of Tanzania. Although the main pages are in german - the presented pictures and movies don´t need any language!

 

Klick on the following link to be transfered to our ENGLISH PAGES. New activities are reported on our Latest News english subpage.

 

Information about the supported schools is available in English at

http://kishumundu.jimdo.com and http://www.lamennaisvtc.com/ (VTC). A second (older) VTC page are found at http://lamennaisvtc.wordpress.com .

Goal of our Support to Tanzanian Schools and Students:

... and each year thereafter,  again and again. Picture courtesy of S. Mungure.

SOLARLAMPS PROJECT

At both schools we run a solar project to substitute harmful kerosene lamps by solar lamps. Visit http://kishumundu1.jimdo.com for more information.

 

If you like to receive further information about our activities please don´t hesitate to Contact

us.

 

Share this page with friends