Willkommen auf den Internetseiten von HELFEN MACHT SCHULE e.V.

HELFEN MACHT SCHULE e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Bildungseinrichtungen in Afrika. Unser Wirkungsschwerpunkt liegt in der Region Kilimandscharo in Tansania. Der Verein hat seine Wurzeln in einem bereits seit 1982 laufenden entwicklungspolitischen Projekt von Lehrern der Kopernikusschule im hessischen Freigericht (Main-Kinzig-Kreis), u.a. Werner Kessler und Reinhold Wissel (letzterer ist 1. Vorsitzender von HELFEN MACHT SCHULE, Bild mit Namen der Vorstandsmitglieder). 1992 wurde daraus zuerst das Europaschulprojekt "Helfen macht Schule" und 2002 dann der gemeinnützige Verein (Link zur Entstehungsgeschichte des Vereins). Viele der inzwischen über 200 Mitglieder unseres Vereins stammen aus der Lehrer-, Schüler- und Elternschaft der Kopernikusschule. Alle unsere Aktivitäten erfolgen ehrenamtlich.

Sie sind Mitglied und wären gerne informiert über anstehende Vereinsaktivitäten? Kontaktieren Sie uns bitte, falls Sie unsere Emails mit Veranstaltungshinweisen und Informationen zu Vereinsaktivitäten nicht erhalten!  Kontakt

 

Teilen Sie diese Seite mit Freunden:

 

NEUIGKEITEN

 

 

 

Unser Mitglied Walter Wittrodt nutzt die hessischen Herbstferien für ein Computerprojekt an der Kishumundu Secondary School. Zur großen Freude der Schulgemeinde hatte er 14 gebrauchte Desktop-Computer mit modernen LCD-Monitoren im Gepäck, die zuvor in einer Grundschule standen und ersetzt wurden. Diese vom Main-Kinzig-Kreis gespendeten Geräte konnten Dank unserer finanziellen Unterstützung nach Tansania verschickt werden.

 

Bild: Walter Wittrodt mit Schülern an den neuen Geräten. Herzlicher Dank an Aggiflavia Massawe für das Bild.

Tansaniaabend mit Filbert Kilawe und 15-Jahre-Jubiläum von HMS

Am 5. Oktober hat unser gut aufgelegter Gast Herr Kilawe die sehr interessierten Gäste unseres Tansaniaabends über aktuelle Entwicklungen an unserer Partnerschule informiert, interessante Einblicke in den Alltag eines tansanischen Lehrers gegeben und über seine Erfahrungen auf seiner ersten Deutschlandreise berichtet.
Anschließend fand die Premiere eines kleinen Films über unsere zweite Partnerschule, die Berufsschule VTC in Moshi, statt. Fabian Aul und Marcel Simon, zwei Oberstufenschüler und Tansaniafahrer des Jahres 2016, präsentierten ihren Film erstmals vor Publikum. Außerdem haben wir mit unseren Gästen und medialer Unterstützung durch Winfried Sommer zurückgeblickt auf nunmehr 15 Jahre Helfen macht Schule e.V. . Am Ende zeigte Winfried Sommer noch eine Multimediashow über Afrikas Tierwelt zur Anregung von Fernweh und Erhöhung des Besuchswunsches bei unseren Freunden.
Update 10.10.: Inzwischen ist unser Gast nach Hause geflogen und auch gut in Kishumundu angekommen.
 

Helfen macht Schule-Kalender 2018

Der neue HELFEN MACHT SCHULE Benefiz-Kalender 2018 kann ab sofort für 20 € im Sekretariat der Kopernikusschule erworben werden. 

Sie können ihn aber auch u.a. in der Buchhandlung "Das Buch" in Freigericht, der Gärtnerei Strutt Rodenbach, Buchhandlung Borchers Langenselbold, Laurentius Apotheke in Niedermittlau, Eine-Weltladen Gelnhausen und Alzenau und an unseren Ständen auf den bei Terminen aufgeführten Advents- und Weihnachtsmärkten erwerben.

Alternativ dazu können Sie einen (zwei, drei ... ) Kalender durch eine Email an Helfen-macht-Schule(at)gmx.de bestellen und sich zuschicken lassen. Dieser Service kostet 7,50 € pro Paket.

 

Tansanischer Gast Filbert Kilawe eingetroffen

Unser diesjähriger Gast aus Tansania, Hr. Filbert KILAWE, ist am Nachmittag des 5. September in Frankfurt von Freunden aus Viernheim und unseren Vorstandsmitgliedern Hr. Sommer und Dr. Bauer empfangen worden.

Filbert verbringt seine ersten 1,5 Wochen in Deutschland bei unserem Partnerverein in Viernheim. Die restliche Zeit bis zu seiner Abreise ist er dann bei Vereinsmitgliedern und der Kopernikusschule zu Gast. Ein Höhepunkt seines Aufenthaltes sind die jeweiligen öffentlichen Tansania-Abende in Viernheim (15.9.2017) und Freigericht (5.10.2017).

Bilder zur Entwicklung der Kishumundu Secondary School

Bei seinem diesjährigen Besuch im Juli 2017 wurden unserem Webmaster Dr. Michael Bauer durch den ehemaligem Schulleiter James S. Kiwara unerwartete Einblicke in die Bilderalben der Schule ermöglicht. Er fand die alten Bilder klasse, belegen sie doch die enorme Weiterentwicklung der Schule, vor allem auch durch die große Unterstützung seitens unseres Vereins und seiner Spender !  Dr. Bauer, Webmaster von Helfen macht Schule und der Kishumundu Sec. School, hat mit Genehmigung der Schulleitung diese Bilder abfotografiert, dazu passende aktuelle Aufnahmen erstellt und das Ergebnis auf die Homepage der Schule geladen, siehe http://kishumundu.jimdo.com/history-of-the-school

 

Neue Klassenräume für das VTC

Die von Helfen macht Schule e.V. und der Partnerschaft-Tansania e.V. in Viernheim gemeinsam finanzierte Erweiterung der Berufsschule VTC in Moshi um zwei Anbauten mit Klassenräumen hat begonnen. Die Gebäude werden seit Ende Juli von den Maurer-Lehrlingen und ihrem Ausbilder (der Mann im grünen Kittel in der Mitte) gebaut. Durch die 5 Lehrlinge im zweiten Ausbildungsjahr wird gerade das Fundament von einem der zwei Gebäude erstellt.               

Die Schüler und Lehrer des VTC und Helfen macht Schule danken für Ihre finanzielle Unterstützung!

Bild oben: Dr. Michael Bauer

Oben: Stand der Bauarbeiten Anfang (links) und Mitte September. Bildmaterial: Stanislaus Shija (Leiter des VTC)

Stand der Bauarbeiten Mitte Oktober. Bild: Salome Mungure

Tansanische Besucher: James und Rachel Kiwara in Deutschland

 

Aufgrund einer privaten Einladung durch die Familie unseres Vorstandsmitgliedes Michael Link waren im Juni 2017 James KIWARA, Schulleiter der Kishumundu Secondary School, und seine Frau Rachel in Deutschland. Das Ehepaar Kiwara war 2011 schon einmal gemeinsam in Deutschland.

 

Bild: Langjährige Freunde begrüßen die tansanischen Gäste am Flughafen Frankfurt.

Fotos: Dr. Michael Bauer

Schulleiter-Generationswechsel an der Kishumundu Secondary School

Hr. James S. Kiwara informierte Helfen macht Schule e.V. bei einer Vorstandssitzung am 15.6.2017 persönlich darüber, dass er nach 31 Jahren Dienstzeit (!!!) seine Position als Schulleiter der Kishumundu Secondary School aus Altersgründen in jüngere Hände abgeben wird. Sein Nachfolger als Schulleiter ist ab 1. Juli 2017 sein derzeitiger Stellvertreter Hr. Fredrick Shayo. Der Vorstand dankte Hr. Kiwara für die persönliche Unterrichtung und die langjährige, außerordentlich vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit in sehr freundschaftlicher, partnerschaftlicher Atmosphäre.

 

Sich die Kishumundu Sec. School ohne Hr. Kiwara vorzustellen viel allen Anwesenden sichtlich schwer. Helfen macht Schule ist daher hocherfreut, dass Hr. Kiwara weiterhin an der Schule unterrichten wird und dem neuen Schulleiter (Bild siehe unten) mit seiner unendlich großen Erfahrung auf einer neuen geschaffenen Funktionsstelle als Projektmanager für Schulentwicklung unterstützend zur Seite stehen wird. Dadurch wird die erfolgreiche Weiterführung unserer Förderprojekte trotz dieses Generationswechsels in der Leitungsposition gewährleistet.

 

 

 

Fredrick Shayo, derzeitiger Stellvertretender Schulleiter und zukünftiger Schulleiter der Kishumundu Secondary School.

Bau einer Sanitätsstation an der Kishumundu Sec. School

 

Unser Vorstandsmitglied Winfried Sommer war einmal mehr in Tansania. Hier eines seiner jüngsten Fotos von Mitte Mai 2017: es zeigt die aktuellen Bauarbeiten an der dringend benötigten Sanitätsstation, die Helfen macht Schule der Kishumundu Secondary School finanziert.

Jahresrundbrief 2016

Hier erhalten Sie eine Übersicht über das, was im Laufe des Jahres 2016 bei Helfen macht Schule geschehen ist:

Jahresrundbrief 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Spendenkarten

 

AKTUELL: Ihr Geld kommt bei den Zielschülern an. Unser Vorstandsmitglied Dr. Bauer war bei der Übergabe an die Schüler beteiligt. Lesen Sie seinen Bericht auf unserer Berichtsseite.

Solarlampen-Projekt

Das an der Kishumundu Secondary School im Sommer 2014 gestartete, sehr erfolgreiche Projekt wurde im Sommer 2015 auf das VTC ausgeweitet. Hier erfahren Sie mehr: Solarlampen-Projekt

Ziele und Aktivitäten von HELFEN MACHT SCHULE

Unser Vorsitzender Reinhold Wissel war am 25. September 2013 Gast bei "Talk am Dom". Das Interview mit Reinhold Wissel über die Ziele und Aktivitäten von HELFEN MACHT SCHULE e.V. kann man sich bei Youtube ansehen:

 

Unsere Hilfe zeigt Wirkung

Den Nutzen und Erfolg unserer Förderung verdeutlicht der überaus lesenswerte Eintrag des ehemaligen Schülers Sosthenes Francis Materu (inzwischen Dr. jur. Materu) auf der Gästebuchseite der Kishumundu Secondary School: siehe Eintrag #12 auf  http://kishumundu.jimdo.com/guestbook/ (in Englisch).

 

Hier der Download einer deutschen Übersetzung.
Sosthenes Gästebucheintrag deutsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.5 KB

Mehr zur Wirkung unserer Hilfe erfahren Sie auch auf den Seiten Berichte und Bilder und
Laufende Hilfsprojekte.

Grundsätze unserer Hilfe

  • Unsere Hilfe soll immer von Angesicht zu Angesicht erfolgen, so dass jederzeit eine Rückmeldung und gegenseitiges Lernen möglich sind.
  • Wir engagieren uns besonders in den Bereichen Erziehung und Ausbildung. Besonders wichtig ist uns, dass wir mit unser Hilfe auch die Idee „Schüler helfen Schülern“ unterstützen.
  • Wir vermeiden neue Abhängigkeiten. Unsere Unterstützung soll immer eine Hilfe zu mehr Selbstständigkeit sein.

 

Beteiligung der Kopernikusschüler

Schüler der Kopernikusschule erwirtschaften ganzjährig mit vielen unterschiedlichen Aktionen Geld, z.B. durch den Verkauf von selbst gebackenen Kuchen, sammeln von liegengebliebenen Pfandflaschen und durch den jährlichen Adventsbasar, und spenden es dem Verein HELFEN MACHT SCHULE zur Unterstützung der afrikanischen Partnerschulen, siehe Berichte und Bilder. Alle zwei Jahre findet eine Schüler-Besuchsfahrt nach Tansania statt. Lesen Sie einen beeindruckenden Schüler-Reisebericht von 2010 im Archiv.

 

Mehr über unsere Aktivitäten erfahren Sie unter den Menupunkten Berichte und Bilder und Laufende Hilfsprojekte.

Wie kann ich helfen?

Mit dem folgenden Formular können Sie die Mitgliedschaft bei HELFEN MACHT SCHULE erklären.

 

Beitrittserklärung
Mit diesem Formular können Sie die Mitgliedschaft bei Helfen macht Schule erklären.
Beitrittserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 208.9 KB

Neumitglieder kontaktiert unser Kassenführer Johannes SCHILLING nach der Beitritterklärung wegen der Zahlung des Mitgliedbeitrages von jährlich nur 12€ und Details für Spendenquittungen.

Falls Sie die Arbeit von HELFEN MACHT SCHULE aber ohne Mitgliedschaft im Verein einfach nur finanziell unterstützen möchten:

HELFEN MACHT SCHULE e.V. 

Spendenkonto: 18 42 765

Bankleitzahl: 506 616 39 (Volksbank Raiffeisenbank Main-Kinzig eG)

IBAN: DE60506616390001842765 ; BIC: GENODEF1LSR

 

HERZLICHEN DANK!

 

Unser Kassenführer Johannes SCHILLING sendet Ihnen auf Wunsch eine Spendenquittung für das Finanzamt zu.

 

Was wir mit Spendengeldern machen erfahren Sie auf der Seite Laufende Hilfsprojekte.

 

 

HELFEN MACHT SCHULE Informationsbrochüre

HELFEN MACHT SCHULE Informationsbrochure als Download
Flyer Helfen macht Schule 08-14 KA1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 167.3 KB

Helfen macht Schule ist bei FACEBOOK

 

Letzte Aktualisierung der Seiten:  17. Oktober 2017 (Kalender 2018, Tansania-Abend, VTC Bau-Update)

Generierung dieser Internetseiten: Januar 2013

 

 

Titelbild: Schüler bei der Morgenversammlung der Kishumundu Secondary School

               (ein Foto unseres Webmasters Dr. Michael Bauer, Juli 2012)

HELFEN MACHT SCHULE e.V. Spendenkonto-IBAN: DE60506616390001842765 ; BIC: GENODEF1LSR

 

 

Welcome!

Share this page with friends

You are on the internet pages of HELFEN MACHT SCHULE.

We are a german NGO that supports african schools,

mainly in the Kilimanjaro area of Tanzania. Although the main pages are in german - the presented pictures and movies don´t need any language!

 

Klick on the following link to be transfered to our ENGLISH PAGES. New activities are reported on our Latest News english subpage.

 

Information about the supported schools is available in English at

http://kishumundu.jimdo.com and

http://lamennaisvtc.wordpress.com (VTC).

 

SOLARLAMPS PROJECT

At both schools we run a solar project to substitute harmful kerosene lamps by solar lamps. Visit http://kishumundu1.jimdo.com for more information.

 

If you like to receive further information about our activities please don´t hesitate to Contact us.