Willkommen auf den Internetseiten von HELFEN MACHT SCHULE e.V.

HELFEN MACHT SCHULE e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Bildungseinrichtungen in Afrika. Unser Wirkungsschwerpunkt liegt in der Region Kilimandscharo in Tansania. Der Verein hat seine Wurzeln in einem bereits seit 1982 laufenden entwicklungspolitischen Projekt von Lehrern der Kopernikusschule im hessischen Freigericht (Main-Kinzig-Kreis), u.a. Werner Kessler und Reinhold Wissel (letzterer ist 1. Vorsitzender von HELFEN MACHT SCHULE, Bild mit Namen der Vorstandsmitglieder). 1992 wurde daraus zuerst das Europaschulprojekt "Helfen macht Schule" und 2002 dann der gemeinnützige Verein (Link zur Entstehungsgeschichte des Vereins). Viele der inzwischen über 230 Mitglieder unseres Vereins stammen aus der Lehrer-, Schüler- und Elternschaft der Kopernikusschule. Alle unsere Aktivitäten erfolgen ehrenamtlich.

Sie sind Mitglied und wären gerne informiert über anstehende Vereinsaktivitäten? Kontaktieren Sie uns bitte, falls Sie unsere Emails mit Veranstaltungshinweisen und Informationen zu Vereinsaktivitäten nicht erhalten!  Kontakt

 

Sie möchten Mitglied werden? Bitte hier klicken.

 

Teilen Sie diese Seite mit Freunden:

 

NEUIGKEITEN

Ausblick: Erster Deutschlandbesuch von Fredrick Shayo

Im neuen Schuljahr, von Mitte August bis Mitte September 2019, besucht uns zum ersten Mal Hr. Fredrick Shayo, der Schulleiter der Kishumundu Secondary School. Hr. Shayo löste vor zwei Jahren den bei Helfen macht Schule-Mitgliedern bestens bekannten, langjährigen Schulleiter James Kiwara ab, der sich zur Vorbereitung seines in den nächsten Jahren anstehenden Ruhestandes aus seiner Leitungsfunktion zurückzog. Hr. Kiwara ist weiterhin als Berater seines Nachfolgers und Lehrer an der Kishumundu Secondary School tätig (wir berichteten). 

Interessierte und HMS-Mitglieder können Hr. Shayo beim Tansania-Abend und HMS-Grillfest persönlich kennen lernen. Die Schüler/-Innen der Kopernikusschule können ihn in der Kopernikusschule und bei zahlreichen Unterrichtsbesuchen erleben.

  

Ankündigung HMS-Jahrestreffen 

 

mit unseren diesjährigen Ehrengast Fredrick SHAYO aus Kishumundu, Tansania

 

Samstag 24. August 2019 ab 15 Uhr

 

Das traditionelle, gemeinsame Treffen der HMS-Miglieder und der Tansaniafahrer der Kopernikusschule zum gemeinsamen Grillfest findet im

Vereinshaus der NABU-Vogelschutzgruppe Altenmittlau

(Freigericht-Altenmittlau, Tannenweg / Am Trieb 28) statt.

Kurz vor dem Ortsausgang Altenmittlau in Richtung Horbach fahrend rechts in den

Tannenweg einbiegen. Vom Tannenweg beim Erreichen des Feldrandes links abbiegen,

das Haus liegt am Waldrand. Bitte Beschilderung beachten !!

 

 

Jahreshauptversammlung 2019

Die Jahreshauptversammlung fand am 29.3.2019 in der Kopernikusschule statt. Unsere stellvertretende Vorsitzende Silke Pohlede berichtete über die Aktivitäten und Ereignisse des vergangenen Jahres. Unser Kassenwart Hans Schilling gab einen Überblick über die Finanzen des Vereins und die Verwaltung des Geldes. Die Kassenprüfer berichteten über die Ergebnisse ihrer Prüfung. Der Vorstand wurde daraufhin von den anwesenden Mitgliedern entlastet. Hr. Roland Schirmer wurde als Ersatz für den nach zwei Jahren regulär ausscheidenden Kassenprüfer Peter Schüler gewählt.

Zum Ausklang gab Winfried Sommer einen Überblick der geplanten Aktivitäten im laufenden Jahr, u.a. anstehende Termine und eine von ihm mit Dr. Bauer geplante Tansaniareise mit Erkundungsfahrt in den Selous-Nationalpark. Sie dient als Vorbereitung der nächsten Studienfahrt für HMS-Mitglieder in 2020.

EINLADUNG ZUR JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 201
Adobe Acrobat Dokument 89.7 KB

Tansaniaabend der Kopernikusschule und Helfen Macht Schule

Am 18. Januar 2019 fand in der AULA der Kopernikusschule (Konrad-Adenauer-Ring 25, 63579 Freigericht-Somborn) unser Tansaniaabend statt. Zahlreiche Interessierte waren erschienen.

Im ersten Teil berichteten die von unserer stellvertretenden Vorsitzenden Fr. Pohlede unterstützten Schüler der Kopernikusschule-Besuchsgruppe  vom Herbst 2018 gekonnt über ihr interessantes Besuchsprogramm, ihre Erlebnisse und Erfahrungen. 

Im zweiten Teil informierte der Ehrengast des Abends Br. Stanislaus Shija aus Tansania, der langjährige Leiter unser Berufsschule VTC in Moshi, über seine Arbeit. Außerdem kam Salome Mungure, die frühere Sekretärin der Kishumundu Secondary School, die sich aufgrund einer privaten Einladung ebenfalls in Deutschland befand, zu Wort.

Winfried Sommer erläuterte die Verhältnisse vor Ort und zeigte wieder eine seiner wunderbaren Diatonschaus. Insgesamt erlebten die Zuschauer einen informativen, unterhaltsamen und daher gelungenen Abend, der aber stellenweise auch nachdenklich machte.

Einladung Tansaniaabend 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 185.3 KB

Jahresrundbrief 2018

Wie jedes Jahr gibt Ihnen unserer Jahresrundbrief zum Jahresende eine Übersicht über die zahlreichen Aktivitäten des Vereins im Laufe des vergangenen Jahres, wie zum Beispiel die Besuchsreisen des Vereins nach Tansania:

Jahresrundbrief (PDF) zum Download
Jahresrundbrief 2018 Helfen macht Schul
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

 

Mehr über die Aktivitäten im vergangenen Jahr erfahren Sie unter Bilder und Berichte.

Unterstützung von deutschen Schülern für tansanische Kinder

Die folgende Nachricht erhielten wir Anfang Dezember über unsere Homepage:

Hallo, 

die Klasse 4d der Humboldtschule in Offenbach hat sich im Rahmen einer Projektwoche mit dem Thema Kinderrechte beschäftigt. Die Kinder waren sehr erschüttert darüber, dass es Kinder gibt, die nicht zur Schule gehen können.
Daraufhin haben die Kinder der Klasse 4d beschlossen, die Einnahmen, die sie durch den Weihnachtsmarkt (Lichter-und Budenfest genannt) durch das Verkaufen von selbst Gebastelten und selbst hergestellten Leckereien, einnehmen, an eine Organisation zu spenden, die sich dafür einsetzt, dass Kinder in die Schule gehen können. Bei unserer Recherche nach einer solchen Organisation sind wir auf Ihre gestoßen; ich habe heute unsere Einnahmen (240,79€) überwiesen.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klasse 4d, liebe Fr. Scholz,

für die tolle Idee, die großartige Spende und die Freude, die ihr/ Sie einigen tansanischen Kindern und ihren Familien durch ihre Aktion bereitet haben, können wir nur eins bieten: 

 

ein sehr herzliches

ASANTE SANA 

aus Tansania und von allen Mitgliedern

und dem Vorstand von Helfen macht Schule e.V..

 

Nachtrag: Im Januar 2019 besuchten Br. Shija und Salome Mungure zusammen mit unserem Vorsitzenden Hr. Wissel die engagierten Helfer im Unterricht und bedankten sich noch einmal persönlich sehr herzlich bei den Schüler/-Innen und ihrer Lehrerin Fr. Scholz.

 

Bei dieser Gelegenheit soll nicht unerwähnt bleiben, dass die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen der Kopernikusschule Anfang Dezember immer ihren Adventsbasar veranstalten. Wie in den vergangenen Jahren spendeten sie ihre Einnahmen an Helfen macht Schule. Auch dafür ein

Asante Sana - Herzlichen Dank!

 

Somborner Weihnachtsmarkt

Helfen macht Schule ist auch dieses Jahr wieder auf dem Somborner Weihnachtsmarkt präsent gewesen. Neben dem Verkauf von tansanischen Kunst- und Alltagsprodukten haben wir unseren von Winfried Sommer gestalteten Afrikakalender 2019 angeboten, über die Arbeit des Vereins informiert und für Unterstützung geworben.

Helfen macht Schule-Stand im Foyer des Rathauses mit afrikanischen Waren und dem druckfrischen Benefizkalender 2019.

Ziele und Aktivitäten von HELFEN MACHT SCHULE

Unser Vorsitzender Reinhold Wissel war am 25. September 2013 Gast bei "Talk am Dom". Das Interview mit Reinhold Wissel über die Ziele und Aktivitäten von HELFEN MACHT SCHULE e.V. kann man sich bei Youtube ansehen: 

Spendenkarten

 

 

Ihr Geld kommt bei den Zielschülern an. Unser Vorstandsmitglied Dr. Bauer war bei einer Übergabe an die Schüler beteiligt. Lesen Sie seinen Bericht auf unserer Berichtsseite.

Solarlampen-Projekt

Das an der Kishumundu Secondary School im Sommer 2014 gestartete, sehr erfolgreiche Projekt wurde im Sommer 2015 auf das VTC ausgeweitet. Hier erfahren Sie mehr: Solarlampen-Projekt

Unsere Hilfe zeigt Wirkung

Den Nutzen und Erfolg unserer Förderung verdeutlicht der überaus lesenswerte Eintrag des ehemaligen Schülers Sosthenes Francis Materu (inzwischen Dr. jur. Materu) auf der Gästebuchseite der Kishumundu Secondary School: siehe Eintrag #12 auf  http://kishumundu.jimdo.com/guestbook/ (in Englisch).

 

Hier der Download einer deutschen Übersetzung.
Sosthenes Gästebucheintrag deutsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.5 KB

Mehr zur Wirkung unserer Hilfe erfahren Sie auch auf den Seiten Berichte und Bilder und
Laufende Hilfsprojekte.

Grundsätze unserer Hilfe

  • Unsere Hilfe soll immer von Angesicht zu Angesicht erfolgen, so dass jederzeit eine Rückmeldung und gegenseitiges Lernen möglich sind.
  • Wir engagieren uns besonders in den Bereichen Erziehung und Ausbildung. Besonders wichtig ist uns, dass wir mit unser Hilfe auch die Idee „Schüler helfen Schülern“ unterstützen.
  • Wir vermeiden neue Abhängigkeiten. Unsere Unterstützung soll immer eine Hilfe zu mehr Selbstständigkeit sein.

 

Beteiligung der Kopernikusschüler

Schüler der Kopernikusschule erwirtschaften ganzjährig mit vielen unterschiedlichen Aktionen Geld, z.B. durch den Verkauf von selbst gebackenen Kuchen, sammeln von liegengebliebenen Pfandflaschen und durch den jährlichen Adventsbasar, und spenden es dem Verein HELFEN MACHT SCHULE zur Unterstützung der afrikanischen Partnerschulen, siehe Berichte und Bilder. Alle zwei Jahre findet eine Schüler-Besuchsfahrt nach Tansania statt. Lesen Sie einen beeindruckenden Schüler-Reisebericht von 2010 im Archiv.

 

Mehr über unsere Aktivitäten erfahren Sie unter den Menupunkten Berichte und Bilder und Laufende Hilfsprojekte.

Wie kann ich helfen?

Mit dem folgenden Formular können Sie die Mitgliedschaft bei HELFEN MACHT SCHULE erklären.

 

Beitrittserklärung
Mit diesem Formular können Sie die Mitgliedschaft bei Helfen macht Schule erklären.
Beitrittserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 208.9 KB

Neumitglieder kontaktiert unser Kassenführer Johannes SCHILLING nach der Beitritterklärung wegen der Zahlung des Mitgliedbeitrages von jährlich nur 12€ und Details für Spendenquittungen.

Falls Sie die Arbeit von HELFEN MACHT SCHULE aber ohne Mitgliedschaft im Verein einfach nur finanziell unterstützen möchten:

HELFEN MACHT SCHULE e.V. 

IBAN: DE60506616390001842765 ; BIC: GENODEF1LSR

(Volksbank Raiffeisenbank Main-Kinzig eG)

 

HERZLICHEN DANK!

 

Unser Kassenführer Johannes SCHILLING sendet Ihnen auf Wunsch eine Spendenquittung für das Finanzamt zu.

 

Was wir mit Spendengeldern machen erfahren Sie auf der Seite Laufende Hilfsprojekte.

 

 

HELFEN MACHT SCHULE Informationsbrochüre

HELFEN MACHT SCHULE Informationsbrochure als Download
Flyer Helfen macht Schule 08-14 KA1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 167.3 KB

Helfen macht Schule ist bei FACEBOOK und YOUTUBE

 

Letzte Aktualisierung der Seiten:  15. Juni 2019 (Termine)

Generierung dieser Internetseiten: Januar 2013

 

Titelbild: Schüler bei der Morgenversammlung der Kishumundu Secondary School

               (ein Foto unseres Webmasters Dr. Michael Bauer, Juli 2012)

HELFEN MACHT SCHULE e.V. Spendenkonto-IBAN: DE60506616390001842765 ; BIC: GENODEF1LSR

Sie möchten Mitglied werden? Bitte hier klicken.

 

HELFEN MACHT SCHULE- Kanal bei YOUTUBE

 

 

Welcome!

You are on the internet pages of HELFEN MACHT SCHULE.

We are a german NGO that supports african schools,

mainly in the Kilimanjaro area of Tanzania. Although the main pages are in german - the presented pictures and movies don´t need any language!

 

Klick on the following link to be transfered to our ENGLISH PAGES. New activities are reported on our Latest News english subpage.

 

Information about the supported schools is available in English at

http://kishumundu.jimdo.com and http://www.lamennaisvtc.com/ (VTC). A second (older) VTC page are found at http://lamennaisvtc.wordpress.com .

Goal of our Support to Tanzanian Schools and Students:

... and each year thereafter,  again and again. Picture courtesy of S. Mungure.

SOLARLAMPS PROJECT

At both schools we run a solar project to substitute harmful kerosene lamps by solar lamps. Visit http://kishumundu1.jimdo.com for more information.

 

If you like to receive further information about our activities please don´t hesitate to Contact

us.

 

Share this page with friends